Zuchstätte Moskopp

Wir trauern um unsere Wega (Wondergirl)!

21. März 2018

                                                           

Im Alter von 24 Jahren mussten wir gestern unsere Ausnahmestute WONDERGIRL von Weltmeyer gehen lassen.

Die Stute wurde im Züchterstall von Eberhard Hennings in Petershagen geboren. Nach Aufgabe der Zucht von Familie Hennings waren wir überglücklich diese über die Grenzen von Deutschland hinaus bekannte Staatsprämienstute erwerben zu können. Sie wurde im Züchterstall Hennings gehütet wie ein Augapfel und der Mutterstamm gehört zum Tafelsilber Hannovers. Wega, so nannten wir Wondergirl, stammte ab von Weltmeyer x Shogun xx x Cavalier und brachte in ihren 14 Zuchtjahren 11 gesunde Fohlen von den Hengsten Rubinstein, Rotspon, Rubinero, Sandro Hit, Soliman de Hus, Belissimo, Feedback und Bordeaux zur Welt. Alle ihre Nachkommen wurden sportlich bis in die höchsten Klassen der Dressur gefördert und waren zum Teil national und international hoch erfolgreich. Beispielhaft möchten wir zwei ihrer Töchter von Rotspon (Raffinesse)  und Belissimo (Belissima M) herausstellen, die mit Höchstnoten die Staatsprämie erhielten. Zwei ihrer Söhne Rusty von Rubinstein und San World von Sandro Hit wurden gekört. Rusty wurde Reservesieger der Hannoveraner Körung 2002, war im Deckeinsatz auf Gestüt Sprehe und wurde erfolgreich dressurmäßig bis Grand Prix gefördert. Der weitere gekörte Hengst San World von Sandro Hit wurde von Paul Schockemöhle erworben und an Andreas Helgstrand, Dänemark veräußert. San World wurde auf den 20. Mecklenburger Körtagen als Siegerhengst herausgestellt und erhielt den Titel „Prämienhengst“. Ihre Tochter, die Staatsprämienstute Belissima M von Belissimo war Siegerstute auf der Stutenschau und gewann 2014 die Feldprüfung in Wickrath mit Höchstnoten. Belissima stellten wir 2015 der Paraolympiareiterin Hannelore Brenner und dem Deutschen Olympischen Komitee zur Verfügung, die von Hannelore Brenner erfolgreich auf weitere Herausforderungen vorbereitet wird. Zurück zu WEGA. Wega erhielt in ihren Zuchtjahren unzählige Auszeichnungen. Sie war Teilnehmerin der Ratje-Niebuhr Schau in Verden, war achtfache Klassensiegerin auf Vereinsschauen in Warmsen, auf der Bundesschau in Warendorf, der Louis-Wiegel-Schau sowie der Kreistierschau in Nienburg. Im Jahre 1998 vertrat Wondergirl den Hannoveraner Verband auf der Bundesstutenschau in Warendorf und erhielt auch dort den begehrten 1 A Preis. Weiterhin wurde Wondergirl 1998 vom Hannoveraner Verband auserkoren, den Verband auf dem Europa-Stutenchampionat in Brüssel zu vertreten. Ihren letzten großen Auftritt hatte Wondergirl 2012 auf dem CHIO in Aachen, wo ihr Hengstfohlen Falco M von Feedback als Reservesieger NRW herausgestellt wurde.

Wir sind sehr glücklich, dass wir eine solche Stute im Besitz hatten und trauern um unsere „alte Wega“.

 

IMG_5458Falco_5243

zurück